02821 - 978 043 0 info@praxis-spoypalais.de

 

Weiterbildung Oralchirurgie

Bewerbung

Sehr geehrte Interessenten für die Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Praxis. Die Praxis Soypalais besitzt aktuell eine Stelle zur Weiterbildung im Fachbereich Oralchirurgie. Diese wird in der Regel für 1 bis 2 Jahre für eine Person besetzt. Dies variiert nach den individuellen Zeitplänen der Kandidaten und der Praxisorganisation. Parallel hierzu können auch Einstellungen in Form von Vorbereitungsassistent(*innen) und/oder angestellten Zahnärzten(*innen) vor dem eigentlichen Start der Weiterbildungszeit realisiert werden. Das hat in manchen Fällen den Vorteil, sich den kommenden Weiterbildungsplatz bereits zu sichern und anderseits die Einarbeitungszeit in die Praxis, durch die Anwesenheit mehrerer Behandler, weicher und entspannter zu gestalten.

Sofern Sie also Interesse an einer Weiterbildung für Oralchirurgie haben, freuen wir uns jederzeit auf Ihre Initiativbewerbung. Details lassen sich so am besten individuell klären und planen.

Schreiben Sie uns zunächst eine Email mit einem kurzen Überblick über Ihren Lebenslauf und Ihren Vorstellungen. Bitte kopieren Sie den CV in die Email, da Anhänge aus Sicherheitsgründen oft nicht geöffnet werden können.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wie läuft die Weiterbildung Oralchirurgie ab?

Die Weiterbildung für Oralchirurgie in der Praxis Spoypalais verläuft nach einem strukturellen Prinzip. Hierbei durchläuft der Kandidat(*in) gemäß seiner/ihrer individuellen Lernkurve einzelne Stadien und erhält ein passendes OP-Programm. Im anfänglichen Stadium erfolgt eine Instruktionsphase, in der der Kandidat bei allen Eingriffen assistiert und viel theoretische Informationen erhält. Auch Beratungen, Aufklärungen, Röntgenbefunde und OP-Planungen erfolgen im „Mitlaufprogramm“. Der schrittweise Aufbau des eigenen OP-Programms erfolgt nach einer aus der Implantologie bekannten SAC-Klassifikation, um den Schwierigkeitsgrad der Behandlungen dem Ausbildungsstand stetig anzupassen. Grundsätzlich finden immer wieder Behandlungen unter Supervision (Assistenz durch erfahrenere Behandler und den Praxisinhaber) statt. Eine konstante Betreuung ist so fortlaufend gewährleistet.
Theoretische Unterweisungen erfolgen sowohl situationsabhängig, als auch in geplanten Theoriestunden. Evaluationsgespräche mit dem Kandidaten und die Aktualisierung des Operationskataloges werden quartalsweise durchgeführt.

Inhaltlich werden Eingriffe auf dem gesamten Gebiet der Oralchirurgie, sowie der zahnärztlichen Implantologie durchgeführt. Gerade das Gebiet der Implantologie ist in der Praxis Spoypalais ein Tätigkeitsschwerpunk, sodass auch hier eine fundierte Ausbildung mit eigenständig gesetzten Implantaten und Augmentationsverfahren realisiert werden sollen. Je nach Ausbildungsstand und Vertragslaufzeit kann die Teilnahme am Curriculum Implantologie der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI e.V.) über den Arbeitgeber teilweise oder ganz übernommen werden.

Haben Sie noch Fragen? Schreiben Sie uns eine Email und bei ernsthaftem Interesse* kann auch der Kontakt zu ehemaligen Absolventen (siehe unten) hergestellt werden.

(*Voraussetzung: nach Abgabe einer schriftlichen Bewerbung und Kontaktaufnahme durch den Praxisinhaber)

Ehemalige Absolventen

Frau Dr. Valerie Martin

Fachzahnärztin für Oralchirurgie
Weiterbildung Oralchirurgie 2017 bis 2020

„Ich hatte das große Glück meine ersten 2 Praxisjahre im Rahmen der fachärztlichen Weiterbildung Oralchirurgie in der Praxis Spoypalais absolvieren zu dürfen. Von Dr. Grassl als weiterbildungsermächtigter Oralchirurg und Mentor habe ich die zahnärztliche Chirurgie durch eine intensive und kollegiale 1zu1-Betreuung erlernen können. Die 2 Jahre in Kleve inklusive des grandiosen Teams möchte ich nicht missen! Das 3.Klinikjahr konnte ich direkt im Anschluss in meiner Heimat Baden-Württemberg erfolgreich mit der Abschlussprüfung zur Fachzahnärztin für Oralchirurgie im September 2020 abschließen.“

Pia Patz

Zahnärztin und Weiterbildungsassistentin für Oralchirurgie
In Weiterbildung seit 2019

„2019 habe ich mit der Weiterbildung zum Oralchirurgen in der Praxis Spoypalais begonnen. Ich hatte das Glück, dass mich hier ein sehr nettes und eingespieltes Praxisteam erwartete, was mir den Einstieg in die Oralchirurgie sehr leicht machte. Dr. Grassl ist sehr daran gelegen, das hier eine gute Ausbildung stattfindet und stand und steht mir immer mit Rat und Tat zur Seite. Schnell konnte ich hier meine Patienten selbstständig behandeln und vor allem im Bereich der Implantologie sehr viel Erfahrung sammeln. Kurz und knapp: die perfekte Stelle für die Weiterbildung zum Oralchirurgen!“

Sitemap